Kann man Ingwer roh essen?

Klar kannst du Ingwer roh essen. Damit ist die entscheidende Frage aber nicht beantwortet.

Welche Vorteile hat roher Ingwer für deine Gesundheit und wie kannst du ihn am besten zu dir nehmen?

Das sind die entscheidenden Fragen und die Antworten darauf findest du in den folgenden Absätzen.

Welche Vorteile hat es Ingwer roh zu essen?

Grundsätzlich sind die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe in der rohen Wurzel natürlich noch höher dosiert, als in bereits zubereiteter oder gekochter Form.

Zudem ist der rohe Verzehr wohl die schnellste Variante um deinen Körper mit den gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen der Heilpflanze zu versorgen.

Diese fördern nämlich die Durchblutung, helfen bei Erkältungen und Übelkeit, lindern Muskelschmerzen und sind durch das enthaltene Gingerol stark entzündungshemmend.

Ingwer soll zudem auch eine stark aphrodisierende Wirkung auf den menschlichen Körper haben. Also pass gut auf, wie viel und wann du ihn zu dir nimmst!

1. Roher Ingwer verbessert die Verdauung

2017-11-15-slideshow-verdauung-ingwer-roh-essen

 

 

 

 

 

 

Falls du Problem mit deiner Verdauung hast kannst du ein wenig rohen Ingwer essen. Oft geht es dir danach viel besser.

2. Übelkeit in der Schwangerschaft

2017-11-15-slideshow-übelkeit-schwangerschaft-ingwer-roh-essen

 

 

 

 

 

 

Du solltest es nie übertreiben. Roher Ingwer hilft aber vielen Schwangeren ihre Übelkeit zu bekämpfen. Und nicht nur Schwangeren – auch bei Reiseübelkeit kann dir Ingwer helfen.

3. Ingwer ist super bei Husten

2017-11-15-slideshow-husten-ingwer-roh-essen_36735967

 

 

 

 

 

 

Ingwer hat eine schleimlösende Wirkung. Grund dafür ist das enthaltene Gingerol.

4. Gelenkschmerzen werden gelindert

2017-11-15-slideshow-gelenkschmerzen-ingwer-roh-essen

 

 

 

 

 

 

Gingerol kann dabei helfen Schmerzen in den Gelenken, die z.B. durch Arthritis entstehen, zu reduzieren. Ein weiter Grund um mehr rohen Ingwer zu essen.

5. Ingwer ist ein natürliches Aphrodisiakum

2017-11-15-slideshow-aphrodisiakum-ingwer-roh-essen

 

 

 

 

 

 

Besonders roher Ingwer ist dafür bekannt, den Körper und damit auch deine Genitalien zu erwärmen. Und damit nicht genug… Die Knolle kann sogar deine Ausdauer fördern. Beides sind keine schlechten Voraussetzungen für schöne Zweisamkeit.

Das gilt übrigens auch für Granatapfel. Die 11 gesundheitlichen Vorteile von Granatapfel kannst du hier nachlesen.

6 Wege um rohen Ingwer zu dir zu nehmen

Ich persönlich freue mich immer über Ideen, wie ich Dinge umsetzen kann. Hier sind einige Vorschläge für die Nutzung von rohem Ingwer:

1. Heißer Tee Ingwertee kannst du ständig trinken.

Besonders beliebt ist er natürlich in Herbst und Winter, aber ich wüsste keine Grund warum man ihn nicht das ganze Jahr trinken soll. Einfach die Knolle in dünne Scheiben schneiden (schälen wird dabei überbewertet :-)) und heißes Wasser darübergießen. Die Menge der Scheibchen bestimmt den Schärfegrad. Tipp: Nach meine Erfahrung funktionieren viele dünne Scheibchen um ein vielfaches besser als wenige größere Stücke.

2. Suppen Besonders asiatische Suppen bekommen durch frischen rohen Ingwer einen ganz besonderen Kick.

Falls du einige erste Ideen gebrauchen kannst, schau dir mal diese Rezepte auf ingwerliebe.de an:

3. Asiatische Wok-Gerichte

Es gibt kaum ein scharf angebratenes Gericht aus dem Wok, das du nicht perfekt mit Ingwer ergänzen kannst.

Das gilt sowohl bei der Verwertung der Gemüsereste der letzten Tage, oder bei der Zubereitung einer dieser Klassiker:

  •  
  •  

4. Smoothies

Ahhhhhhh, die Smoothies. Sie werden immer beliebter und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Schon gar nicht bei der Zugabe von Ingwer. Plötzlich wird der gesunde Smoothie noch gesünder 🙂 Hier sind einige super leckere Rezepte für Kombinationen mit Ingwer:

  •  
  •  

5. In süßen Sachen

Für einen süßen Snack oder ein tolles Dessert muss es immer ein Plätzchen geben. Und Ingwer bietet eine Menge Potential für die Herstellung von süßen Leckereien. Der absolute Klassiker ist kandierter Ingwer. Mehr dazu habe ich diesem Beitrag geschrieben:

Was ist kandierter Ingwer und wie kann man ihn selber zubereiten? – ingwerliebe.de

6. In kalten Getränken wie Ingwerbier oder Ginger Ale

Heiße Getränke wie Ingwertee haben schon in viele Leben Einzug erhalten. Klassische Kaltgetränke wie Ingwerbier oder Ginger Ale werden oft völlig ignoriert. Die meisten von uns nutzen die fertigen Produkte aus den Supermärkten und kommen gar nicht auf den Gedanken sie selber herzustellen. Es gibt übrigens einen

Unterschied zwischen Ingwerbier und Ginger Ale und besonders Ginger Ale kannst du super einfach selber herstellen.

Vorsicht: Roher Ingwer ist scharf und nicht jedermanns Sache

Da Ingwer eigentlich als Gewürz und nicht als Nahrungsmittel gedacht ist, ist der rohe Verzehr noch nicht weit verbreitet. Dennoch kannst du Ingwer pur essen.

Dazu solltest du aber auf jeden Fall die Schale und die extrem faserige Außenschicht mit einem Messer oder einem Teelöffel entfernen.

Entferne dabei aber nicht zu viel Fruchtfleisch, da wie bei allen Vitaminlieferanten, die meisten Inhaltsstoffe direkt unter der Schale verborgen sind. Theoretisch kannst du Ingwer, wenn er gut gewaschen ist, aber auch mit Schale essen. Schmeckt allerdings eher geht so 😉

Die Schärfe des rohen Ingwers kannst du aber mit einem kleinen Trick ausgleichen: Iss den frisch gerieben oder fein geschnittenen Ingwer einfach in Kombination mit einer getrockneten Pflaume. Diese mindert die Schärfe perfekt.

Wie viel rohen Ingwer kann man essen?

Ingwer kannst du natürlich in einer gewissen Menge, welche sich nach deinem persönlichem Geschmack richtet, roh essen. Um ihn nicht pur essen zu müssen, könntest du ihn einfach in einem der vielen tollen Rezepte, in einer Suppe oder einem Smoothie verwenden.

Empfohlene Menge

Generell gibt es keine genau empfohlene Menge, wie viel an rohem Ingwer du zu dir nehmen kannst. Da Ingwer aber eigentlich ein Gewürz ist, solltest du ihn eher in kleineren Mengen konsumieren.

So um die 5-10 Gramm pro Tag können sich sehr positiv auf dein Wohlbefinden auswirken. Du wirst aber merken, dass du rohen Ingwer sowieso nicht in allzu großen Mengen essen kannst. Also ist eine „Überdosis“ an Ingwer fast ausgeschlossen.

Mögliche Nebenwirkungen?

Ein zu hoher Ingwer-Konsum kann aber bei allen positiven Auswirkungen auch ein paar unerwünschte Nebenwirkungen wie Sodbrennen, Blähungen oder Durchfall mit sich bringen.

Gib bitte Acht, wenn du blutverdünnende Medikamente zu dir nimmst, da Ingwer selbst auch eine blutverdünnende Wirkung hat. Grundsätzlich sollten aber bis zu 50 Gramm Ingwer pro Tag unbedenklich sein und keine körperlichen Beschwerden verursachen.

Wie du deinen rohen Ingwer lagern kannst

Ingwer ist generell sehr lange haltbar. Natürlich aber auch nicht ewig. Deshalb macht es Sinn sich über eine adäquate Lagerung gedanken zu machen. Insbesondere für Heavy-User, denn man will ja nicht alle zwei Tage in den Supermarkt rennen 🙂 Du kannst

Ingwer einfrieren, in Alkohol einlegen, trocknen oder einfach in den Kühlschrank legen. Falls du mehr darüber wissen möchtest, habe ich hier einen Artikel dazu verfasst: 5 Tipps wie du Ingwer aufbewahren und lagern kannst – ingwerliebe.de

Roher Ingwer ist ein wirksames Mittel gegen die Volkskrankheit Diabetes

Die Anzahl der an Diabetes Typ-2 erkrankten Menschen steigt stetig an. Forscher haben herausgefunden, dass der Konsum von Ingwer positive Auswirkungen auf Diabetes Erkrankungen haben kann. Eine

Studie mit nicht insulinpflichtigen Diabetes Patienten hat ergeben, dass der Konsum von Ingwer den glykämischen Index im Vergleich zum Placebo stark verbessert. Die im Ingwer enthaltenen Gingerole verbessern die Aufnahme der Muskeln von Zucker und halten damit den Blutzucker in einer Balance.

 

Teilen macht Freude

Hast Du Erfahrungen zu diesem Thema gemacht, die Du mit uns teilen möchtest? Dann freue mich, wenn Du Deine Fotos auf Instagram mit dem Hashtag #ingwerliebe postest​, oder mir einfach einen Kommentar weiter unten hinterlässt.​

MEHR ARTIKEL
Studie: Ingwer kann den Cholesterinspiegel senken

Studie: Ingwer kann den Cholesterinspiegel senken

Eine erhöhter Cholesterinspiegel ist eine der am weitesten verbreitete Volkskrankheiten überhaupt. Eine kürzlich veröffentlichten Studie zeigt, dass Ingwer, neben einer gesunden Ernährung und entsprechend viel Sport, die Blutfettwerte senken kann. Ein erhöhter...

58 Kommentare

  1. Ich hatte Brustkrebs und muss jeden Abend 1 Tablette, die weiblich Hormone abschaltet nehmen, habe dadurch nach kurzer Zeit gelenkschmerzen bekommen, esse seit 1 Jahren jeden Morgen in meinen Müsli frisch geriebenen Ingwer schon nach kurzer Zeit haben die Schmerzen nachgelassen, jetzt habe ich keine mehr.

    Antworten
    • Das sind wirklich schöne Neuigkeiten. Ich hoffe du fühlst dich auch weiterhin so gut damit. Die Kombination mit Müsli ist auch interessant. Welche Sorte verwendest du?

      Antworten
    • Nehme seit einigen Monaten morgens Ingwer bin Diabetes 2 fühle mich pudelwohl. Habe auch das Gefühl das meinen Gelenken zu Gute kommt keine Nebenwirkungen. Auch im hohen Alter zu empfehlen!

      Antworten
  2. Guten Tag. Vielen Dank für diesen hervorragenden Artikel.Ich mag Deine Webseite!

    Antworten
    • Vielen Dank für die Blumen 😉

      Antworten
  3. Guten Tag. Wie viel Gramm ingwerpulver sind bei zu hohen Blutdruck zu empfehlen und wie genau kann das pulver eingenommen werden? ICH möchte meinen blutdruck senken und die Blutgefässe sanieren. Mfg Christian

    Antworten
    • Hallo Christian, wir sind eine Informationsseite und recherchieren nach bestem Wissen und Gewissen. Alle Inhalte sind akurat. Wir können allerdings keinen ärztlichen Rat erteilen. Dafür solltest Du den Doktor Deines Vertrauens besuchen. Wir können aber sagen, dass Ingwerpulver besonders gut als Tee oder Ingwerwasser eingenommen werden kann. Mehr dazu findest Du hier:
      https://ingwerliebe.de/ingwertee/
      https://ingwerliebe.de/ingwerwasser/
      VG Grüße und viel Erfolg bei der Sanierung 😉

      Antworten
  4. Guten Morgen,
    ich versuch gerade den Ingwer roh zufuttern ,puh hart .
    Aber mein Arzt hat mir das empfohlen da ich stäbdig heiser bin,ausserdem passt er wunderbar in meine Ernährung.
    Ich muss nur schauen wie ich ihn besser essen kann,weil pur kauen ist echt schrecklich für mich .

    Antworten
    • Hallo Gaby, versuch doch den rohen Ingwer mit etwas Honig zu beträufeln. Das macht es deutlich einfacher. LG

      Antworten
    • Hi ich habe den Ingwer kurz in heissem Wasser gekocht. Danach war der Ingwer besser zu kauen. Er war auch nicht mehr so Hart

      Antworten
    • Gucke ob du frischen Ingwer hast und schneide dir feine Streifen. So mache ich es für Salate usw

      Antworten
      • Guter Tipp Andrea!

        Antworten
    • Betreff :
      verzehr von rohem Ingver, ich esse zum Frühstück eine Scheibe Graubrot mit Kässe,
      zu jedem Bissen ein Scheibchen Ingver. ca 50 gr.

      Antworten
      • Nichts geht über ein gutes Käsebrot 🙂 LG Team Ingwerliebe

        Antworten
    • Einfach dünne Scheiben aufs Wurst oder Butterbrot legen. Am besten schmeckt er mir zusammen mit Schinken

      Antworten
    • 0ä9Schneide mir zum Frühstück dünne Scheiben runter. Mit A
      Schale, Bio. Scheibe Brot mit Wurst o. Käse. Etwa 5-10 gr.

      Antworten
    • Ich reibe mir ein Stück Ingwer auf einer sehr feinen Reibe mit Schale in ein 500 ml Glas, gieße Mineralwasser dazu und trinke es direkt. So enthält das Wasser noch nicht viel Schärfe und ich muss den scharfen Ingwer auch nicht kauen.

      Antworten
  5. …bin insulinpflichtiger Diabetiker Typ II, seit 4 Monaten konsumiere ich fast täglich die Ingwerknolle so ca. 30 bis 40 Gramm,bislang Habe ich noch keine unangenehmen Nebenwirkungen festgestellt,feine Scheibchen abends auf das Brot geschnitten dann darüber den jeweiligen Belag,einfach lecker,aber es ist halt nicht jedermanns/frau Sache den Ingwer so roh zu essen ist schon recht streng,aber wer sonst auch rohen Knoblauch zu sich nimmt kann das schon ab.
    Ich ärgere mich selber das ich erst seit 4 Monaten regelmäßig Ingwer konsumiere und nicht schon früher und der Preis für Ingwer ist wirklich sehr sehr günstig und ich möchte auf den Ingwer nicht mehr verzichten.
    Gruß Klaus

    Antworten
    • Hallo Klaus, Du hast Recht. Ingwer roh zu essen ist wirklich nicht jedermanns Sache. Mit ein paar Tricks geht es aber sehr gut, vor allem in Kombination mit anderen Zutaten. Weiterhin viel Erfolg und hoffentlich tut dir Ingwer weiterhin so gut. VG, ingwerliebe.de

      Antworten
      • Hallo, bin gerade erst auf eure Seite gestoßen. Da ich Ingwer schon immer klein gerieben in meine Salatsoßen gebe und außerdem in Braten- oder andere
        Soßen, wunderte es mich dass ich nir-
        gends etwas über rohen Verzehr gelesen habe. Langsam beksm ich so meine Zweifel und habe euch gefragt, ob man ihn überhaupt roh genießen sollte.
        Bin glücklich über die Antwort und kann den Verzehr von geriebenem Ingwer in Salaten (auch im Obstsalat) nur empfehlen. Vielen Dank für eure Antwort.

        Antworten
        • Roher Ingwer ist super, aber natürlich nicht für jeden geeignet. LG Team Ingwerliebe

          Antworten
  6. Hallo zusammen! Tolle Seite mit vielen Infos!
    Ich nehme immer ein Stückchen Ingwer und würfel es ganz klein. Dann schlucke ich es mit etwas Wasser, quasi wie kleine Tabletten. Somit umgehe ich den Geschmack. Denn nicht zu jedem Gericht passt Ingwer.
    Frage mich jedoch, ob er dann im Magen/Darm genauso wirken kann, weil er ja nicht eingespeichelt wurde?!
    Hat hier jemand Erfahrungen gemacht?
    Lieben Gruss
    Yvonne

    Antworten
    • Hallo Yvonne, damit haben wir leider keine Erfahrungen. Vielleicht wäre eine Variante direkt Ingwerkapseln zu nehmen? Danke für das Lob zu unserer Seite. Es freut uns sehr. VG

      Antworten
  7. Ingwer ist wirklich so vielseitig verwendbar und hat so viele gute Wirkungen. Ich habe letzte Woche erst gelesen, das Ingwer zu Heilpflanze des Jahres 2018 gekürt wurde, völlig zu recht in meinen Augen. An rohen Ingwer habe ich mich bisher noch nicht heran getraut, mal abgesehen von Tee. Das heiße Wasser schwächt ja die Würze und Schärfe etwas ab. Es gibt ja so viele was aus Ingwer machen kann. Ich habe bei stöbern im Netz zb auch die ganzen Produkte hier https://www.schuhbeck.de/online-shop/ingwerwelt gefunden. Da kann man sich super inspirieren lassen.

    Antworten
  8. Ich esse den Inwer auch roh. Ich schneide mir dünne Scheiben und esse diese zusammen mit säuerlichen Äpfel z.B. Braeburn. Auch schmeckt mir der Ingwer sehr gut zusammen mit Bananen, diese schneide ich ebenfalls in Scheiben und lege die Ingwerscheiben drauf.

    Antworten
    • Hallo Resi, das sind richtig gute Tipps. Vielen Dank dafür. LG, Team Ingwerliebe

      Antworten
  9. ingwer, hier in thailand, ist ueberall verfuegbar, ich trinke ingwerwasser, ingwer ind das muessle, suppen, dazu 2 stunden sport taeglich, bin veganer und 74 jahre alt. sdit jahr und tag nicht einen tag krank. Die jaehrliche untersuchung in Muenchen, ergebnis, die AERZTE SIND NEIDISCH AUF MICH:

    Antworten
    • Daumen hoch für Deinen veganen Lebensstil und danke für Deinen Input. Alle Gute weiterhin in Thailand. LG, Team Ingwerliebe

      Antworten
  10. Hallo ich esse rohen kleingeschnitten Ingwer in Naturjoghurt, dann ist er nicht mehr scharf und nicht penetrant im Geschmacks.

    Antworten
    • Hi, das ist eine tolle Idee. Wir werden das mal testen. LG, Team Ingwerliebe

      Antworten
  11. Hallo zusammen,
    ich hatte einen sehr hartnäckigen Husten. Ich habe vieles ausprobiert, auch Hausmittel, nichts hat geholfen. bis auf Ingwer. Der Dauerhusten war nach ca. 3 Stunden weg. Mein Gesicht hättet ihr sehen müssen.
    Ich konsumiere den Ingwer roh. Ich habe den Bio-Ingwer (fingerlanges Stück) mit Schale in kleine, dünne Stücke geschnitten, in eine kleine Schüssel gefüllt, erstklassigen Zimt darauf gestreut (bestimmt 1 Teelöffel) und einen Teelöffel Honig darauf. 4 bis 5 Stunden ziehen lassen und dann einen Eßlöffel voll davon ordentlich zerkaut. Seitdem geht es mir hervorragend. Meine Nasennebenhöhlenentzündung ist auch futsch!
    Die Seite ist super! Vielen Dank für Eure Mühe!!!

    Herzlichst

    Marina

    Antworten
    • Hallo Marina, danke für diese tolle Idee. Zimt und Honig geht immer. 🙂 Hoffentlich kommt der Husten so schnell nicht wieder. Danke für das Lob zu unserer Seite. LG, Team Ingwerliebe

      Antworten
  12. Hallo Ingwerliebe deine Seite ist toll ich habe auch so viel positives zu verkünden , ich hatte eine Nebenhöhlenentzündung und mit Hilfe von Ingwer und Manuka-Honig habe ich es ganz ohne Medikamente ( Antibiotika) geschafft . In nur 3-4 Tagen .

    Antworten
    • Vielen Dank Dagmar. Das sind tolle Nachrichten.

      Antworten
  13. Hallo zusammen
    Ingwer hat durch das Gingerol eine starke anti-mikrobielle Wirkung!
    Das tötet die Krankheitserreger ab, hilft dadurch sehr effektiv gegen Erkältungen und ganz allgemein gegen Entzündungen (Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen usw.)
    Es ist ein natürliches Antibiotikum ohne schädliche Neńbenwirkungen.
    Frohe Weihnachten!
    Elmar

    Antworten
    • Hallo Elmar, ebenso Frohe Weihnachten! LG

      Antworten
  14. Hallo ich koche ingwer Gelee 500g ingwer schälen dazu 500 g Gelierzucker, 2 Tassen Bio Apfelsaft und Saft von einer Zitrone. Ca. Halbe Stunde kochen und alles in schraubgläser geben. So hat man jeden Tag einen süssen snack

    Antworten
    • Klingt lecker. LG, Team Ingwerliebe

      Antworten
  15. Ich esse seit einiger Zeit mehrere dünne Scheiben rohen Ingwer täglich..z.B. zusammen mit Apfel……Banane….etc.
    Zu meinem Erstaunen ist der bisher fast immer eingetretene grippale Infekt im frühen Winter ausgeblieben…..auch die Nebenhöhlen sind frei geblieben.
    Menschen sagen……ich dürfte nur Bio Ingwer essen….denn Herkömmlicher sei stark mit Pestiziden belastet.
    Bio Ingwer ist erheblich schärfer…. aber logisch wäre es…….viele Grüße Cornelia

    Antworten
    • Geimeinsam mit Obst ist eine tolle Idee. Danke für den Tipp. LG, Team Ingwerliebe

      Antworten
  16. Ich drücke eine Scheibe Ingwer durch die Knoblauchpresse in ein Trinkglas. So bleibt die Schale zurück. Dann giesse ich etwas Wasser ins Glas und trinke einfach alles aus, mit oder ohne Fruchtfleisch.

    Antworten
    • Hi Peter, Knoblaupresse mal anders und ganz was neues ;). Danke für den Tipp. LG, Team Ingwerliebe

      Antworten
  17. Wir schneiden den Ingwer in Scheiben und danach in kleine Würfel um ih mit einem Löffel in den Mund zu nehmen und mit viel Mineralwasser runterzuschlucken dann merkt man die Schärfe nicht.

    Antworten
    • Hi Nobby, „Augen zu und durch“ ist auch eine gute Variante ;). Danke für den Tipp. LG, Team Ingwerliebe

      Antworten
  18. Ein herzliches Hallo.. ich habe gehört dass bei regelmässigem Verzehr von Ingwer eine Immunität entsteht. Einfacher gesagt, bei Erkältungen fehlt die positive natürliche Unterstützung durch Ingwer . Gibt es darüber Informationen. Wir sind große Ingwer – Fans ;-))
    LG, Tine

    Antworten
    • Hallo Tine, wir sind keine Ärzte und können solche Fragen auch nur auf Basis unserer Recherchen beantworten. Wir konnten nichts dergleichen herausfinden. Es klingt auch sehr unwahrscheinlich, dass der Körper eine Immunität gegen Vitamine, Mineralstoffe oder vergleichbare Dinge entwickelt. Das würde sich dann ja nicht nur auf den Verzehr von Ingwer auswirken. LG, Team Ingwerliebe

      Antworten
  19. Ein herzliches Hallo..mein Mann und ich sind große Ingwer Fans und nun habe ich gehört dass man bei regelmässigem Verzehr von Ingwer, eine Immunität gegen die natürlichen Wirkstoffe entwickelt. Sprich, bei Erkältungen fehlt die unterstützende Wirkung des Ingwers zur Linderung der Erkältungssymptome . Ist dem tatsächlich so? LG, Tine

    Antworten
    • Hallo Tine, wir sind keine Ärzte und können solche Fragen auch nur auf Basis unserer Recherchen beantworten. Wir konnten nichts dergleichen herausfinden. Es klingt auch sehr unwahrscheinlich, dass der Körper eine Immunität gegen Vitamine, Mineralstoffe oder vergleichbare Dinge entwickelt. Das würde sich dann ja nicht nur auf den Verzehr von Ingwer auswirken. LG, Team Ingwerliebe

      Antworten
  20. Hallo liebes Team bin froh und begeistert das ich hier soviel erfahren durfte!! Und ich bin froh nach drei Monaten sagen zu können das mein Langzeit Zucker durch ingwer beheben konnte und auch so sehr positiv vom ingwer überrascht wurde mein Wert lag im Okt 2018 bei 7,4 und jetzt bei 6,2 wieder danke danke an das Team und den Beiträgen hier LG aus dem emsland Bernd

    Antworten
    • Hallo Bernd, vielen Dank für die Blumen. Das sind ja wirklich großartige Nachrichten. Alles Gute weiterhin. LG, Team Ingwerliebe

      Antworten
  21. Hallo, Ingwerliebe, habe gestern erst von von eurer Webside erfahren, Klasse Idee.
    Werde es ausprobieren. Kannte es bis jetzt nur gegen Reisekrankheit.
    Habe mich mit TCM Ernährung befasst. Die Chinesen raten von Ingwerpulver ab, wenn
    dann Ingwerknolle, sie hat wärmende Wirkung auf den Körper. Ingwerpulver macht heiß
    auf Dauer nicht ratrsam. LG M.-Luise

    Antworten
    • Hi, frischer Ingwer ist immer am tollsten und am leckersten. LG

      Antworten
  22. Hallo 🙂 Ich habe eine Luftröhrenentzündung und mein Arzt riet mit, über den Tag verteilt einfach Ingwer in Scheibchen zu schneiden und zu lutschen. Bringt das denn auch etwas ? Hier lese ich immer nur von komplettem Verzehr.

    Antworten
    • Hi, wir können leider keinen ärztlichen Rat geben. Wir sind nur eine Seite mit Informationen. Ich wüsste aber keinen Grund, warum Du nicht auf Deinen Arzt hören solltest. LG Team Ingwerliebe

      Antworten
  23. ich trinke jeden morgen ein schnapsglas voll mit fein geschnittenem ingwer und knoblauch …. aufgefüllt mit gutem olivenöl und ein fetter spritzer von der zitrone…. alles ex und hopp wie eon schnäpsle….. und ich denk es tut mir gut….

    Antworten
    • Klingt super. Für mich wäre der Knoblauch nichts, weil ich den Geruch unglaublich schnell annehme 🙂 Wichtig ist, dass es Dir gut tut. LG Team Ingwerliebe

      Antworten
  24. Hallo Ingwerliebe.
    Vielen lieben Dank für die tollen Informationen.
    Mein Mann und ich, wir essen auch oft Ingwer in kleine Würfel geschnitten im Salat oder such auf Brot manchmal.

    Ich hätte hier eine Frage : sind die Härchen aus der Ingwer vielleicht irgendwie gefährlich oder schädlich?
    Danke im Voraus

    Antworten
  25. Ich esse fast jeden Tag ein kleines Stück Ingwer. Mit mehreren Schlückchen Milch. Es hilft die Schärfe zu neutralisieren und man kann es richtig durchkauen.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Ich akzeptiere die Datenschutzbedingungen.