Smoothies aus frischem Obst und Gemüse sind eine hervorragende Methode, gute Nährstoffe zu sich zu nehmen. Außerdem können sie auch noch richtig lecker sein, wie dieser Spinat Smoothie mit Ingwer eindrucksvoll unter Beweis stellt.

Werbung

Ich habe hier ein schönes Rezept für einen grünen Smoothie zusammengestellt, doch es lohnt sich, mit den Zutaten zu experimentieren. Als Grundzutat kommt Spinat zum Einsatz, dabei ist frischer Spinat natürlich vorzuziehen, doch auch mit Spinat aus dem Tiefkühlregal lässt sich ein leckerer Smoothie zubereiten.

Hinzu kommt für einen kräftigen und leicht scharfen Geschmack frischer Ingwer, der auch noch ganz nebenbei das Immunsystem anregt und vor Krankheiten schützen kann. Um das Getränk fruchtig und etwas exotisch zu machen, kommt das süße Fruchtfleisch einer Mango hinzu.

Wer gerade keine Mango zur Hand hat, kann aber auch nach anderen Früchten greifen, die im Obstkorb liegen. Vielleicht findest du dort noch eine reife Banane, eine Birne oder, wenn du ganz mutig bist, sogar eine Avocado. Hinzu kommen für eine schön flüssige Konsistenz noch Milch, Kokoswasser und Eiswürfel.

Das Beste ist, dass du diesen Smoothie sogar ganz einfach mit ins Büro nehmen kannst. Vorbei sind die Tage des schrecklich fettigen und verkochten Kantinenessens! Jetzt kannst du dich in der Mittagspause frisch und lecker mit wertvollen Nährstoffen versorgen.

Spinat Smoothie mit Ingwer

Arbeitszeit

Dieser grüne Smoothie ist nicht nur lecker und gesund, sondern auch noch richtig schnell zum Verzehr bereit. Die Zubereitung geht sehr einfach und dauert nicht länger als 5 Minuten.

Vorbereitung: 4 MinuteMixen: 1 MinuteGesamtzeit: 5 Minuten

Was wird benötigt?

  • 200 ml Milch
  • 100 ml Kokoswasser
  • 200 g Spinat (frisch oder TK)
  • 0,5 cm frischer Ingwer
  • 1 frische Mango
  • ein paar Eiswürfel (nach Bedarf)

Anleitung

  1. Die Mango schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden
  2. Den Ingwer schälen und zerhacken. Tipp: Du kannst den Ingwer auch mit Schale verwenden, dann ist er sogar noch gesünder.
  3. Frischen Spinat waschen (bei Tiefkühlspinat entfällt dieser Schritt)
  4. Alle Zutaten in einen Mixer geben und 30 – 45 Sekunden pürieren. Falls der Smoothie zu dickflüssig ist, kannst du noch etwas mehr Eiswürfel oder Kokoswasser hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  5. Auf 2 Gläser verteilen. Fertig!

Extra Tipp

Wer mag, kann nach Lust und Laune mit den Zutaten experimentieren. Anstatt der Mango kannst du zum Beispiel eine reife Banane, eine Birne, eine Avocado oder eine Salatgurke verwenden. Falls der Spinat Smoothie etwas cremiger werden soll, kannst du anstatt der Milch auch Joghurt verwenden. Für einen extra Frischekick kannst du ein paar frische Minzblätter hinzugeben.

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Lass mich wissen, wie es Dir gefallen hat! Kommentiere den Post und teile ein Foto auf Instagram mit dem Hashtag #ingwerliebe oder pinne das Rezept auf Pinterest.

Quellen für dieses super leckere Rezept:

(1) https://lachfoodies.de/spinat-ingwer-smoothie/(2) http://www.alaskafromscratch.com/2014/03/10/ginger-mango-spinach-smoothie/(3) https://www.healthysmoothiehq.com/ginger-spinach-green-smoothie(4) http://www.loveandoliveoil.com/2013/06/ginger-and-spinach-green-smoothie.html

Werbung