Werbung

Ingwer-Sirup ist eine schmackhafte Kreation aus den Grundzutaten Wasser, Ingwer und Zucker und verleiht Getränken und Speisen die typisch scharfe Note der Ingwerwurzel. Der dickflüssige Sirup löst sich in heißen und kalten Getränken, erfrischt im Sommer in Limonaden und wärmt im Winter in würzigen Tees. Meist mit etwas Zitronensaft versehen, erfreut er Ingwer-Freunde mit seinem aufregend süßen Aroma.

Was macht man mit Ingwer-Sirup?

Ingwer-Sirup ist eine spannende und gesunde Zugabe zu zahlreichen Getränken, die durch ihn eine scharfe Beinote erhalten. So eignet sich der Sirup ideal für heiße Tees und bekämpft dabei sogar Halsschmerzen.

Werbung

Zudem süßt er warme und kalte Getränke auf gesunde Weise. Kühlen Limonaden schenkt der Sirup eine erfrischende Note und passt auch zu sprudelnden Getränken wie Mineralwasser und Sekt.

Aufregende Akzente setzt der Ingwer-Sirup in Cocktails und Likören. Sogar Speisen erhalten durch Beigabe des Sirups eine interessante Würze. Dabei eignet sich der Sirup insbesondere für asiatische Pfannengerichte oder ähnliche Rezepte. Aber auch Suppen und Smoothies kannst Du super damit herstellen.

Wie lange hält Ingwer-Sirup?

Besteht der Ingwer-Sirup zu mehr als der Hälfte aus Zucker, lässt er sich bedenkenlos zwischen zwei und vier Monaten lagern. Die Voraussetzung für eine lange Haltbarkeit ist eine saubere Zubereitung des Sirups. In Schraub- oder Weckgläsern abgefüllt, lagert der Ingwer-Sirup am liebsten an einem kühlen, lichtgeschützten Platz.

Werbung

Ingwer-Sirup ohne Zucker. Geht das?

Ingwer-Sirup lässt sich problemlos ohne Zucker herstellen, wobei als gesundes Süßungsmittel meist Agavendicksaft oder Ahornsirup zum Einsatz kommt. Die Zubereitung mit Agavendicksaft dauert etwas länger und unterscheidet sich geringfügig vom Grundrezept mit Zucker. Nach dem Aufkochen und Abkühlen des Ingwersuds auf Körpertemperatur setzt man Honig hinzu, möglichst in Rohkost-Qualität. Wichtig ist stets, den Honig nicht über 40 Grad Celsius zu erwärmen.

Wie stellt man Ingwer-Sirup her?

Köstlicher Ingwer-Sirup ist schnell und einfach hergestellt. Wichtig für den Geschmack sind frische Zutaten, möglichst in Bio-Qualität.

Für die Grundzutaten sind 150 Gramm frischer Ingwer, 300 Gramm Zucker und 600 Milliliter Wasser notwendig. Eine Bio-Zitrone sorgt für ein erfrischend fruchtiges Aroma. Zuerst die Ingwerwurzel schälen und in zarte Scheiben oder kleine Würfel schneiden. Den zerkleinerten Ingwer in einen Topf mit Wasser geben und wahlweise den Saft der Zitrone dazugeben. Anschließend die Mischung aufkochen und circa 20 Minuten köcheln lassen, dabei den Topf geschlossen halten. Danach die Mischung durch ein Sieb gießen, um die Ingwerstücke herauszufiltern. Erneut aufkochen und nach und nach den Zucker zugeben, bis sich der Sud verdickt und zähflüssig wird. Dabei das Gebräu stets weiter köcheln lassen, bis sich die gewünschte sirupartige Konsistenz einstellt. Schließlich den Sirup von der Kochstelle nehmen und mit Hilfe eines Trichters in saubere und heiß ausgespülte Gläser füllen.

Für ein besonders würziges Aroma lässt man den Sud vor dem Aussieben der Ingwerstücke über Nacht ziehen. Die geriebene Schale der Bio-Zitrone sorgt für besonders fruchtige Akzente. Die Beigabe von frischen Kräutern und Gewürzen, etwa Minze oder Nelken, verleiht dem Sirup exotische Nuancen.

Ingwersirup Rezept

Zum Abschluss ein Rezept für Ingwersirup in 5 Schritten:

  1. Ingwer schälen und zerkleinern, die Zitrone auspressen.
  2. Ingwerstücke und Zitronensaft in einen Topf mit Wasser geben und 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Den Sud durch ein Sieb geben und erneut aufkochen.
  4. Zucker hinzugeben und köcheln lassen, bis die Konsistenz dickflüssig ist.
  5. Den Sirup in Gläser füllen und abkühlen lassen.

Viel Spaß beim nachmachen.

Referenzen:

http://www.lecker.de/ingwersirup-selber-machen-so-gehts-69673.html
https://www.gartentipps.com/ingwersirup-selber-machen-grundrezept-mit-anleitung.html
http://sinnenrausch.blogspot.co.id/2016/02/selbstgemacht-ingwer-sirup.html
http://www.wunderkessel.de/t/ingwersirup.94615/

Werbung
Werbung